Dienstag, 26. August 2014

Das Wampenbräu Amber Ale...und guad!

Mit dem Centalaxy IPA steht bereits das neue Wampenbräu um Bierbloggerkollegen Daniel Jakob alias usoX in den Startlöchern. Da wird es höchste Zeit endlich mal das aktuelle Bierchen aus Bichl unter die Lupe zu nehmen. Dieses ist ein mit den drei Hopfensorten Cascade, Citra und Chinook gehopftes Amber Ale und kommt mit 5,4% Alkoholgehalt sowie moderaten 30 Bittereinheiten daher. Ein Amber zeichnet sich durch seine etwas dunklere, rötliche Bernsteinfarbe sowie feine Karamellnoten aus, die dem fruchtigen Erlebnis den letzten Schliff und ein volles Mundgefühl geben sollen. Oftmals wird es auch als American Amber Ale bezeichnet, weshalb ich es jetzt einfach mal "Bavarian" Amber Ale nenne und mich wie ein Schnitzel auf die folgende Verknusperung freue!


Notizen

  • Schaum: cremefarbene Haube, feinporiger Oberfläche, sehr stabil
  • Farbe: typisch 'amber', Honig bis Bernstein, funkelnde Rottöne 
  • Klarheit: ordentliche, gleichmäßige Trübe
  • Geruch: karamellig, malzig, pikante Zitrusaromen


Knusperfazit

Während des Antrunks strömen langsam fruchtige Aromen in den Mundraum. Beim ersten Kontakt mit der Zunge ist eine mild-prickelnde Rezenz zu spüren, die zusammen mit dem fein-süßlichen Malzkörper den Einstieg und das Fundament des Bieres bildet. Wie eingangs bereits beschrieben, zeichnet auch dieses Amber Ale ein gehaltvolles Mundgefühl mit einer guten Portion Restwürze aus, die jedoch wohl dosiert ist, und dem Aromenspiel der Hopfensorten genug Freiraum zur Entfaltung fruchtiger Zitrusnoten lässt. Eine angenehme Balance aus Hopfen und Malz! Zur Mitte hin sorgen die 30 IBU dann gekonnt aber leicht zurückhaltend für eine frische Bittere, die den Abgang wunderbar fruchtig sowie wohlschmeckend herb werden lässt. "Und guad" heißt es auf dem Etikett - und das kann ich nur bestätigen: Ein rundum gelungenes Amber Ale aus Oberbayern mit hoher Drinkability. Nur zu gerne würde ich es mal frisch vom Fass probieren. Auf das Centalaxy mit stolzen 17°P und 64 IBU freue ich mich als Freund der starken IPAs ja jetzt schon wie Bolle...

Knusperfaktor 8/10 - Prost!

Wer auch mal eine Wampe trinken will, kann sie sich hier besorgen.


Beerfacts

Alkohol: 5,4% vol., Stammwürze: 13,4°P, Bittereinheiten: 30 IBU

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen (Cascade, Citra, Chinook), Hefe

Netz

wampenbraeu.de
facebook.com/wampenbraeu

Kaufen

http://wampenbraeu.de/bezugsquellen/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen